Inklusionsbeirat

Im Landkreis Limburg-Weilburg besteht seit dem Jahre 1983 der Beirat für Behindertenfragen. Er soll die Kreisgremien bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention unterstützen, Vorschläge unterbreiten und damit zur stetigen Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten aller Menschen im Landkreis Limburg-Weilburg beitragen.

Er setzt sich für die Belange und besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen im Kreisgebiet ein.

Der Inklusionsbeirat ist die parteiunabhängige überkonfessionelle und selbstständige Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine inklusive Gesellschaft im Landkreis einsetzen.

Der Inklusionsbeirat besteht aus insgesamt 11 Mitgliedern. Der Kreisausschuss sowie der Kreistag können jeweils 2 Mitglieder aus ihrer Mitte für die Dauer der Wahlperiode des Kreistags Limburg-Weilburg berufen. Die Besetzung erfolgt paritätisch mit Frauen und Männern. Die Tätigkeit kann nur von Bürgerinnen und Bürgern wahrgenommen werden, die im Landkreis ihren Wohnsitz haben und hier wahlberechtigt sind.

Sie möchten zukünftig im Inklusionsbeirat mitwirken? Das Bewerbungsformular können Sie hier herunterladen!

Der Beirat wird von Seiten der Kreisverwaltung durch eine Geschäftsführerin unterstützt.

Kontakt:

Carola Kremer
 
Kreisausschuss des Landkreises Limburg - Weilburg
Sozialamt
Gartenstraße 1
65549 Limburg
Telefon: 06431 296 392
Fax: 06431 296 449
E-Mail: inklusionsbeirat(at)limburg-weilburg.de

FD Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe,
SG Eingliederungshilfe

Weiterführende Informationen