Klüngeln mit Anni Hausladen


Limburg-Weilburg. Netzwerken als Schlüssel zum Erfolg ¬¬– klüngeln, kooperieren, sich vernetzen macht den beruflichen oder geschäftlichen Erfolg planbar. Das Klüngeln öffnet viele Verbindungen und kann den Weg zu geplanten Zielen ebnen.

Am Freitag, 15. März, um 18 Uhr wird die Buchautorin und Klüngel-Trainerin Anni Hausladen aus Köln einen Vortrag mit Vernetzungsübungen halten. Zum Thema „Humorvoller Einstieg ins Klüngeln“ – berufliches Netzwerken“ wird Anni Hausladen auf humorvolle Weise ihre Philosophie vermitteln und über das nötige Handwerkszeug berichten. Aus den zwei Stunden „Klüngel-Übung“ kann man viele praktische Tipps und Beispiele mitnehmen, um das Klüngeln direkt in den Berufsalltag zu integrieren. Anlässlich des Internationalen Frauentags laden die Kreisfrauenbeauftragte Ute Jungmann-Hauff und die Frauenbeauftragte der Stadt Limburg, Carmen von Fischke, in Kooperation mit dem Business-Netzwerk FRIDA e.V. alle Frauen aus dem Landkreis Limburg-Weilburg zu dieser Veranstaltung in die Kleinkunstbühne Thing in der Limburger Stadthalle, Clubebene, ein. Kölscher Klüngel ist ein geflügelter Begriff. Gemeint ist damit ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten. „Klüngeln wird oft missverstanden“, so Anni Hausladen. Dabei führen Struktur, Abläufe, Regeln und Zusammenhänge zum Erfolg, wenn frau versteht, wie es funktioniert. Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse.