Elfter Jahresbericht des Ideen- und Beschwerdemanagements - Landrat Köberle freut sich über bürgerfreundliche Verwaltung


Landrat Michael Köberle (links) und der Leiter des Referates Büro Landrat, Thorsten Roth, präsentierten den elften Jahresbericht des Ideen- und Beschwerdemanagements der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg.

Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung Limburg-Weilburg ist sehr bürgerfreundlich. Dies wurde durch die Vorlage des elften und damit auch ersten Jahresberichtes von Landrat Michael Köberle wieder einmal bestätigt. Die Anlaufstelle des Ideen- und Beschwerdemanagements im Referat Büro Landrat ist seit elf Jahren aktiv. Die Erstellung der jährlichen Statistik dokumentiert, wie wichtig diese Institution in der Kreisverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Limburg-Weilburg ist. So konnten beispielweise die Kritikeingaben seit dem Jahr 2008 von 94 kontinuierlich auf sieben Eingaben im Jahr 2018 reduziert werden.

89 Nachrichten gingen im vergangenen Jahr direkt an das Ideen- und Beschwerdemanagement. Kritik, Auskünfte, Hinweise und Lob wurden innerhalb des vergangenen Jahres wie gewohnt erfasst und ausgewertet. Bei sieben Eingaben wurde Kritik geäußert, bei zwölf Eingaben ein Lob oder ein Dank ausgesprochen. Die Bearbeitungsdauer einer Eingabe wurde ebenfalls ausgewertet. Hier zeigt sich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Behörde mit Erfolg bestrebt sind, schnell, kompetent und kundenfreundlich zu reagieren. Von 89 Eingaben konnten 74 innerhalb von fünf Tagen bearbeitet werden, 43 davon sogar innerhalb eines Tages. Eingaben, die nicht in das Aufgabengebiet der Kreisverwaltung gehörten, wurden nach entsprechender Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger im Anschluss an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

Sowohl Landrat Köberle als auch der für das Ideen- und Beschwerdemanagement verantwortliche Leiter des Referates Büro Landrat, Thorsten Roth, zeigten sich mit den Ergebnissen der Arbeit sehr zufrieden.

„Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landkreises mit dem Serviceangebot Ideen- und Beschwerdemanagement weiterhin eine unkomplizierte und bürgernahe Anlaufstelle anbieten“, so Landrat Michael Köberle. Wer dies tun möchte, kann das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 06431 296-205 erreichen oder über die Homepage des Landkreises www.landkreis-limburg-weilburg.de ein Kontaktformular ausfüllen.