Initiativgruppenförderung für Jugendliche - Landkreis Limburg-Weilburg unterstützt eigenverantwortliches Engagement wieder finanziell!


In der Arbeit mit und für Jugendliche haben „Räume“ schon immer eine große Rolle für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen gespielt. „Räume“ auch im übertragenen Sinne, als Freiräume, um sich in einer Gruppe zu organisieren, Verantwortung zu übernehmen, gemeinsame Aktionen zu planen und unterschiedliche Interessen und Meinungen in Einklang zu bringen.

Die Einrichtung und Unterhaltung von selbst organisierten Jugendräumen gestaltet sich mitunter nicht ganz einfach. Es gilt, das Zusammensein im Jugendraum zu regeln, beispielsweise Öffnungszeiten zu bestimmen und den unterschiedlichen Interessen von Jugendraumnutzer/Innen und Anwohner/Innen zu begegnen. Oft werden viel Zeit und Geld in die Gestaltung der Räume und in Materialien und Angebote investiert. 

Der ehemalige Landrat Manfred Michel freut sich, dass der Landkreis Limburg-Weilburg auch für das Jahr 2018 dieses Engagement wieder finanziell unterstützen konnte.
Insgesamt stand für das Jahr 2018 ein Betrag von 5200 Euro zur Verfügung.
Einen Antrag auf Förderung  hatten elf Jugendinitiativen gestellt. 

Grundlagen für die Förderung waren Ausgaben, die die Jugendräume im Zeitraum von November 2017 bis November 2018 hatten und für die sie entsprechende Belege vorlegen konnten. Neu gegründete Jugendräume konnten mit einem Startkapital von 150 Euro bezuschusst werden.

Folgende Jugendräume erhielten für das Jahr 2018 Fördermittel:

  1. Jugendraum Hausen
  2. Jugendraum Kubach
  3. Jugendraum Seelbach
  4. Jugendraum Barig-Selbenhausen
  5. NABU-Gruppe Jugendraum Gräveneck
  6. Jugendraum Heckholzhausen
  7. Harmonie Jugendclub Lindenholzhausen
  8. Jugendraum Reichenborn
  9. Jugendraum Obertiefenbach
  10. Jugendraum Linter
  11. Jugendraum Frickhofen

Gefördert wurden unter anderem gemeinsame Projekte, Anschaffungen zur Renovierung der Jugendräume in Eigenarbeit oder technische Geräte für die Jugendräume.

Auch im Jahr 2019 wird es eine Initiativgruppenförderung geben.
Die Antragsfrist endet am 29. November 2019.
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Jugendbildungswerkes Limburg-Weilburg unter www.das-jbw.de, per Telefon: 06431 296-118 oder E-Mail: jbw(at)limburg-weilburg.de.