23.000 Euro für Dornburg dank des LEADER-Programms


Dornburg-Wilsenroth. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft waren der Einladung von Bürgermeister Andreas Höfner und des Regionalmanagements gefolgt und trafen sich zur Einweihung des Basaltstelendenkmals in Wilsenroth. Der Wunsch nach einem Denkmal zur Erinnerung an den mühevollen Basaltabbau in der gesamten Westerwaldregion kam aus der Ortsgemeinschaft. Schnell war ein geeignetes Grundstück gefunden und zusammen mit Kunstschmied Willi Jung und dem Landschaftsarchitekten Dirk Pott, Firma dp – freiraum, ging es an die Umsetzung. 

Bürgermeister Höfner dankte allen, die an der Umsetzung des Projektes beteiligt waren. „Mit diesem Platz ist ein Treffpunkt entstanden, an dem sich sowohl Einheimische als auch Touristen über die Westerwälder Geschichte informieren können“ freute er sich. 

Helmut Jung, der Vorsitzende des Vereins Regionalentwicklung Limburg-Weilburg e.V., schilderte einen kurzen geschichtlichen Hintergrund zu den Steinbrüchen, die bis 1922 viele Arbeitsplätze in der Region sicherstellten. „Es ist kaum zu glauben, dass damals unter solch harten Bedingungen Pflastersteine hergestellt wurden, denen kaum Beachtung geschenkt wurde und heute ebensolche Basaltsteine maschinell gefertigt werden, die vom Verbraucher teuer bezahlt werden müssen“ konstatierte Jung. 

Das Projekt leistet einen Beitrag in den Bereichen Tourismus, Kultur und regionale Identität. Der Tourismus stellt dabei mit einem Umsatz von knapp 210 Millionen Euro im Jahr 2017 einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für den Landkreis Limburg-Weilburg dar. 

Das Regionale Entwicklungskonzept, das dem LEADER-Programm zugrunde liegt, hat das Ziel, die Attraktivität des ländlichen Raumes zu sichern und weiter auszubauen. Im Fokus stehen in diesem Jahr Projekte aus den Bereichen regionale Direktvermarktung sowie Konzepte zur Erhaltung von Kulturlandschaften und Biotopflächen, Netzwerke und bürgerschaftliches Engagement. 

Das Regionalmanagement Limburg-Weilburg steht potenziellen Projektträgern jederzeit gerne für Gespräche zur Verfügung. Internet: www.regionalentwicklung-limburg-weilburg.de