Forum Ökolandbau


Zukünftig wird sich die Landwirtschaft intensiv mit Themen wie beispielsweise dem Klimawandel, der Bodenerosion, dem Wegfall von Wirkstoffen im Pflanzenschutz, dem Artenrückgang in der Kulturlandschaft sowie den Anforderungen der neuen Düngeverordnung auseinandersetzen müssen. Deshalb stellen sich immer mehr Landwirte die Frage, ob sie ihren Betrieb zukünftig in ökologischer Weise bewirtschaften sollen. Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer Schritt für die Menschen und den landwirtschaftlichen Betrieb. Insbesondere während der Umstellungsphase entstehen bei der praktischen Umsetzung immer wieder Herausforderungen.

Dazu kann der Aufbau eines Forums für alle am Ökolandbau interessierten Landwirte ein wichtiger Bestandteil sein. Mit einer Auftaktveranstaltung rund um das Thema des Umstellungsprozesses am 28. Mai 2019 um 10 Uhr in der König-Konrad-Halle in Villmar möchten wir ihnen die Chance geben, ihre Fragen an kompetente Fachberater und Praktiker direkt stellen zu können. Darauf macht Landrat Michael Köberle aufmerksam.

Highlight der Veranstaltung wird der Besuch eines ökologisch bewirtschafteten Betriebes sein: der Lehr– und Versuchsbetrieb Gladbacherhof der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Melden Sie sich gerne telefonisch unter 06431/2960 oder per E-Mail an flaechenfoerderung(at)limburg-weilburg.de bis zum 15. Mai 2019.