Landrat Köberle begrüßt 13 neue Auszubildende

Landrat Köberle begrüßt 13 neue Auszubildende

Zur Begrüßung der neuen Auszubildenden versammelten sich vor dem Kreishaus Limburg (von links): Lucie Roßtäuscher (Auszubildende), Kai Oschatz (Auszubildender), Dominik Stein (Auszubildender), Felix Stein (Auszubildender), Chiara Schneider (Auszubildende), Julian Purtauf (Auszubildender), Pascal Jost (Auszubildender), Daniela Holz (Leiterin Personalamt), Daniel Pauls (Auszubildender), Julia Sigfrid (Auszubildende), Medina Llapi (Auszubildende), Christoph Heun (Vorsitzender Personalrat), Julius Röttger (Auszubildender), Antonia Heep (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Sophia Gries (Auszubildende), Emily Fütz (Auszubildende), Pia Stöckl (Referatsleiterin Aus- und Jugendbildung), Michael Lohr (Büroleitender Beamter) und Landrat Michael Köberle.

Limburg-Weilburg. In der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg haben zum 1. August 2020 13 neue Auszubildende ihre Ausbildung begonnen. Fünf von ihnen starten die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, drei zur/zum Verwaltungswirt*in Anwärter*in mittlerer Dienst sowie eine zur Bauzeichnerin und drei zum Fachinformatiker für Systemintegration. Am 1. September 2020 starten zudem zwei Studierende mit ihrem dualen Studium zum Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung). Insgesamt befinden sich dann 35 Nachwuchskräfte in einer Ausbildung oder in einem dualen Studium bei der Kreisverwaltung. Neben der Ausbildung und dem Studium bietet die Kreisverwaltung auch ein Jahrespraktikum an. Am 1. August 2020 haben acht Jahrespraktikant*innen ihr Praktikum bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg begonnen.

Landrat Michael Köberle begrüßte die neuen Auszubildenden zum Ausbildungsstart am 3. August 2020 im Limburger Kreishaus. Er wünschte ihnen einen guten Start ins Berufsleben und viel Erfolg in den kommenden Jahren bei der Kreisverwaltung. Außerdem gab er den neuen Kolleginnen und Kollegen den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg. Auch machte er deutlich, dass die Kreisverwaltung, als einer der größten Arbeitgeber in der Region, nicht nur eine hervorragende fachliche Ausbildung anbietet, sondern ebenso die individuelle und persönliche Weiterentwicklung seiner Nachwuchskräfte fördert. „Nach einer erfolgreichen Ausbildung hält die Kreisverwaltung viele Karrieremöglichkeiten bereit“, so Landrat Köberle.

Im nächsten Jahr bietet die Kreisverwaltung Limburg-Weilburg wieder eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen an. Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsstart am 1. August 2021 endet am 28. August 2020.