Informationen für Bürgerinnen und Bürger

Hinweise aus dem Gesundheitsamt Limburg-Weilburg

Aufgrund der sehr hohen Infektionszahlen ist das Gesundheitsamt zurzeit nicht in der Lage, alle Fälle zeitnah zu bearbeiten. Wir werden jeden Fall bearbeiten, jedoch kann dies einige Tage in Anspruch nehmen. Bis dahin haben Sie die Möglichkeit, sich eine vorläufige Bescheinigung zu Ihrer Isolation auszudrucken. Sie ist in Verbindung mit Ihrem positiven Testergebnis gültig. Gleichzeitig können Sie für sich selbst den Zeitraum Ihrer Isolationsdauer berechnen und dokumentieren.
 
Die Berechnung erfolgt auf Basis des ersten positiven Testergebnisses:

  • Entweder Tag der Abnahme des positiven PCR-Tests oder
  • Tag der Abnahme des positiven Antigen Tests

Nach den neuen Regeln ab 29. April 2022 beträgt die Zeit der Quarantäne für Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, nur noch fünf Tage. Eine Freitestung ist nicht mehr notwendig. Wenn Krankheitssymptome aufgetreten sind, sollte die Isolation aber eigenverantwortlich fortgesetzt werden, bis mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit vorliegt.

positiver Test Isolationsende
Montag (z.B. 2.) Samstag (z.B. 7.)
Dienstag Sonntag
Mittwoch Montag
Donnerstag Dienstag
Freitag Mittwoch
Samstag Donnerstag
Sonntag Freitag

Zur Wiederaufnahme einer Tätigkeit mit Kontakt zu besonders vulnerablen Personen in vulnerablen Einrichtungen nach einer Infektion ist ein Nachweis darüber erforderlich, dass keine übertragungsrelevante Infektion mit SARS-CoV-2 mehr besteht. Dazu muss dem zuständigen Gesundheitsamt ein negatives Testergebnis oder der Nachweis eines PCR-Testergebnisses mit einem CT-Wert über 30 vorgelegt werden. Dies ist erforderlich, um einen möglichst guten Schutz der vulnerablen Personen zu gewährleisten, bei denen das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs besonders hoch ist.

Hier können Sie die vorläufige Bescheinigung abrufen.

 

Bitte füllen Sie das Symptomtagebuch täglich aus. Hier können Sie auch, wenn Sie zum Personenkreis (1) und (2) gehören, weitere Informationen zu Ihrer Person, Ihrem Krankheitszustand, Ihrer Beschäftigung, Angaben zum Datum des letzten Kontaktes und zum Impfstatus von Ihren Kontaktpersonen sowie der Beziehung zu diesen Kontaktpersonen eingeben. Mit diesen Angaben helfen Sie uns erheblich weiter. Ihren Impfnachweis senden Sie bitte an corona@limburg-weilburg.de.

Wichtige Information:
Die genaue Dauer der Isolation wird Ihnen per Mail in einem Hinweisschreiben mitgeteilt. Für den Nachweis zur Isolation gegenüber Ihrem Arbeitgeber genügen aber auch positive Befunde für Sie.

Einen Genesenennachweis erhalten Sie nicht mehr, Sie können einen digitalen Nachweis unter Vorlage des positiven Laborbefundes in einer Apotheke oder Arztpraxis erhalten.

 

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

Die Zuständigkeit für die Erstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen liegt bei Ihrem Hausarzt oder einem sonstigen Arzt mit der entsprechenden Berechtigung der kassenärztlichen Vereinigung. Bei leichten Erkältungssymptomen können diese fernmündlich für bis zu sieben Tage ausgestellt werden. Eine einmalige Verlängerung um weitere sieben Tage ist möglich. Diese Ausnahmegenehmigung gilt zunächst bis zum 31.05.2022. Die telefonische Krankschreibung ersetzt explizit nicht die persönliche ärztliche Konsultation. Sollten Sie sich allgemein unwohl führen, Ihre Beschwerden länger Bestand haben oder diese über eine leichte Erkältungssymptomatik hinausgehen, zögern Sie nicht einen Arzt aufzusuchen. Zuvor sollten Sie sich jedoch unbedingt telefonisch mit der Arztpraxis in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Das Gesundheitsamt Limburg-Weilburg erstellt keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen.

 

Ende der Isolation bzw. Quarantäne

Von Amtswegen endet die Quarantäne stets - auch ohne negativen Testnachweis - nach 5 Tagen.

 

Genesenenbescheide

Digitale Genesenenzertifikate können durch Arztpraxen und Apotheken erstellt werden. Voraussetzung zur Erstellung ist der Nachweis des positiven PCR-Test-Ergebnisses auf SARS-CoV-2. Das Laborergebnis erhalten Sie beim die Testung durchführenden Arzt oder der Teststelle.

Einen Anspruch auf ein Genesenen-Zertifikat haben alle Personen, die eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 durchgemacht haben. Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 3 Monate positiv mittels PCR-Test auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr PCR-Testdatum länger als 3 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV). Ein positiver Antikörpernachweis wird derzeit nicht anerkannt.

Das Gesundheitsamt Limburg-Weilburg erstellt keine Genesenennachweise und keine digitalen Zertifikate.

Quarantänebescheide

Sollten Sie ein positives PCR-Testergebnis erhalten, informieren Sie Ihre Kontaktpersonen und begeben sich in häusliche Isolierung. Sie werden zeitnah (aber nicht zwingend tagesgleich) in der Regel per E-Mail vom Gesundheitsamt kontaktiert, da das Gesundheitsamt je nach Höhe der Fallzahlen die telefonischen Kontakte beispielsweise auf Risikogruppen oder Beschäftigte in vulnerablen Bereichen beschränken muss. Sie haben jedoch über die tägliche E-Mail zum Symptomtagebuch auch die Möglichkeit, dem Gesundheitsamt Informationen zukommen zu lassen.

Zur Vorlage beim Arbeitgeber oder in der Schule reicht laut hessischer Coronavirus-Schutzverordnung der positive PCR-Befund. Den positiven Befund erhalten Sie bei der Stelle, die den Abstrich vorgenommen hat.

Verdienstausfall

Ansprechpartner ist hier nicht das Gesundheitsamt. Bitte wenden Sie sich bzw. Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber an das Regierungspräsidium Darmstadt. Die Antragstellung sowie weitere Informationen finden Sie unter

www.ifsg-online.de. Ihr positives Testergebnis dient als Nachweis für die Absonderung. Den positiven Befund erhalten Sie bei der Stelle, die den Abstrich vorgenommen hat.

PCR-Abstrichstellen für den Landkreis Limburg-Weilburg

Bei der Auswertung wird eine Priorisierung vorgenommen:

  • PCR-Testung zur Klärung medizinisch-diagnostischer Fragen im ärztlichen Kontext (Personen mit dem Risiko schwerer Verläufe; s.o.)
  • PCR-Tests zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit medizinischer Einrichtungen (z.B. Arztpraxen, Krankenhaus, Pflege, Rettungsdienste)
  • Schutz vulnerabler Bereiche (z.B. Pflege, Eingliederungshilfe)

 
Wenn Sie keiner dieser Gruppen angehören, wird Ihr PCR-Test nachrangig ausgewertet.

 

im Auftrag des Gesundheitsamtes

Hier können Sie eine PCR-Testung vornehmen lassen, wenn

... bei Ihnen typische Symptome einer Corona-Infektion (Husten, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes egal welchen Schweregrades, ggf. Bindehautentzündung) vorliegen (Nur beim Hausarzt möglich),

... in Ihrem Haushalt eine Corona-positive Person wohnt,

... Sie Kontakt zu einer Corona-positiven Person hatten,

… Sie einen Warnhinweis über die Corona-Warn-App erhalten haben,

... Sie einen positiven Schnell- oder Selbsttest hatten,

... Sie als Mitarbeiter:in im medizinischen Bereich (§§8-10 CoSchuV) einen Termin zur Beendigung der Isolation bzw. Quarantäne vereinbaren sollen oder

... bei Ihnen ein PCR-Test für einen geplanten Krankenhaus- oder Rehaaufenthalt erforderlich ist.

Teststelle von KV Hessen – Landkreis Limburg-Weilburg in 65614 Beselich, Auf dem Deponiegelände, Niederstein-Süd (an der B 49)

Die Teststelle ist ab Montag, 28. März 2022, geschlossen, die Schließung erfolgt auf Veranlassung der KV Hessen.

Wenn Sie COVID-Symptome haben, setzen Sie sich wegen einer PCR-Testung mit Ihrem Hausarzt in Verbindung. Wenn Sie COVID-Symptome haben, ist eine Testung an den PCR-Teststellen des Landkreises nicht zulässig! Die Kosten in Höhe von ca. 150 Euro können Ihnen dann - auch nachträglich - noch in Rechnung gestellt werden.

 

Wichtig!

Hier können Sie nur einen Termin vereinbaren, wenn Sie über keine COVID-Symptome verfügen. Ansonsten muss der Abstrich zwingend an der Teststelle der KV Hessen – Landkreis Limburg-Weilburg in Beselich vorgenommen werden. Sie werden an den anderen Teststellen nicht mit PCR getestet werden.

Teststelle am LIMPARK

LIMPARK, Weton, Musikpark, Kreuzung B8 / Koblenzer Str. Elzer Str. 2-4,
65556 Limburg

Diese Teststelle kann nur gebucht werden, wenn Sie über keine COVID-Symptome verfügen:
Sollten Sie trotzdem zu dieser Teststelle gehen, werden Sie wieder weggeschickt!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 10:00 - 16:00 Uhr
Sa und So: 12:00 - 16:00 Uhr
(auch an Feiertagen)

https://testtermin.de/testzentrum/18578

 

PCR-Teststellen Weilburg /Weilmünster

PCR-Teststelle Weilburg
Corona Drive Inn Testzentrum Weilburg, Hainallee 6
35781 Weilburg

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr: 7:00-19:00 Uhr
Di, Do, Sa: 8:00-19:00 Uhr
So: 10:00-18:00 Uhr

Hier geht es zur Teststelle: https://app.no-q.info/de/drive-in-weilburg/checkins#/
Folgenden Bereich auf der Seite auswählen: PCR Test DIVE INN Weilburg
Hinweis: es funktioniert nicht mit jedem Browser

EA Testzentrum Weilmünster
(REWE Parkplatz)
Mühlweg 6
35789 Weilmünster

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 9-19 Uhr
Samstag+Sonntag 10-18 Uhr

 

PCR-Teststelle Lahn-Apotheke

PCR-Teststelle Lahn-Apotheke, Werner-Senger-Straße 6, 65549 Limburg

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 8:30 Uhr bis 13 Uhr und 13:30 Uhr bis 17 Uhr

Keine Voranmeldung notwendig

 

Drive-in Testzentrum Bad Camberg

Nur für Symptomfreie Personen möglich

Bahnhofstraße 41, 65520 Bad Camberg

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 6:00 - 20:00
Sa: 7:00 - 20:00
So: 10:00 - 20:00

Informationen und Termin unter: https://www.testzentrum-badcamberg.de/

 

PCR-Teststellen Limburg

REWE Markt
Bruder-Kremer-Straße 2
65549 Limburg

Öffnungszeiten:
täglich 10 - 20:30 Uhr

Terminvereinbarung ist nicht erforderlich

EA Testzentrum ICE Limburg
(gegenüber HEM Tankstellenausfahrt)
Pariser Str. 8
65549 Limburg

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 7-19 Uhr
Samstag+Sonntag 9-19 Uhr

EA Testzentrum Limburg Innenstadt
Diezer Str.4
65549 Limburg

Öffnungszeiten:

Täglich 9-18 Uhr

 

 

 

 

Informationen und Links

Landkreis Limburg-Weilburg zeigt Maske


Informationen und Hilfen für Frauen

Weitere Informationen und Links