Landkreis passt die Öffnungszeiten seines Impfzentrums an

Limburg-Weilburg. Auch im Impfzentrum des Landkreises Limburg-Weilburg, Auf der Heide 3, 65553 Limburg, sind die täglichen Impfzahlen weiterhin rückläufig. Aus diesem Grund werden die Öffnungszeiten ab Montag, 28. März 2022, wie folgt angepasst:
•    Montag bis Mittwoch:         geschlossen
•    Donnerstag:                         10 – 18 Uhr
•    Freitag:                                   12 – 20 Uhr

Die Impfungen werden weiterhin grundsätzlich ohne vorherige Terminvereinbarung durchgeführt. Vor Ort sind die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Impfwillige ab fünf Jahren verfügbar. Es werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten.

Alle nötigen Formulare können ausgefüllt mitgebracht werden, sind aber auch vor Ort erhältlich. Mitzubringen sind
•    die Krankenversicherungskarte
•    der Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis
•    und – wenn vorhanden – der Impfpass

Jugendliche ab 16 Jahren können ohne Begleitung Erwachsener geimpft werden, allerdings muss der Anamnese- und Einwilligungsbogen von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben sein.

Die Stiko-Empfehlung für eine zweite Boosterimpfung (4. Impfung) gilt generell für über 70-Jährige, für Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie für Menschen mit Immunschwäche-Krankheiten ab fünf Jahren. Ebenso greift sie für die Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, insbesondere mit direktem Patientenkontakt. Bei den gesundheitlich gefährdeten Menschen soll die erneute Auffrischungsimpfung (4. Impfung) frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung verabreicht werden, bei Beschäftigten im Gesundheitswesen frühestens nach einem halben Jahr.