Wegweiser für Migranten erscheint in zweiter Auflage - Landkreis bietet wichtige Hilfestellung zur Orientierung


Sie kümmern sich im Landkreis Limburg-Weilburg um die Integration: Die WIR-Koordinatorinnen Marie Ostermann (links) und Nurcan Adigüzel (rechts) mit Landrat Manfred Michel.

Limburg-Weilburg. Der Landkreis Limburg-Weilburg hat die Broschüre „Wegweiser für Migranten“ in einer aktualisierten Fassung neu aufgelegt. „Seit seiner Erstauflage im Jahr 2015 haben bereits viele Migranten, Geflüchtete und  Ehrenamtliche den Wegweiser genutzt. Seitdem sind aber zahlreiche neue Anlaufstellen für Migranten in unserem Landkreis entstanden, teils haben die Ansprechpartner gewechselt. Der neue Wegweiser greift diese Veränderungen auf“, erläutert Landrat Manfred Michel.

Ziel des Wegweisers ist es, Migranten einen Überblick über die Anlauf- und Beratungsstellen im Landkreis zu geben. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte zeigen, dass Sprachkenntnisse alleine nicht ausreichen, um sich zu Recht zu finden und Teil der Gesellschaft zu werden. Diese Lücke soll der Wegweiser schließen. Hier werden Adressen genannt, die bei den Themen Migrationsberatung, Wohnen und Arbeiten, Gesundheit und Soziales, finanzielle Leistungen, gesellschaftliche Beteiligung und soziales Engagement als Anlaufstellen dienen. Zudem gibt der Wegweiser einen Einblick in das Zusammenleben und die Politik hier in Deutschland. 

Insbesondere das Bildungssystem wird detailliert dargestellt. Denn Bildung spielt bei der Integration eine wichtige Rolle und stellt Migranten aufgrund von Unkenntnissen über das deutsche Bildungssystem vor große Schwierigkeiten. „Hier erhoffen wir uns, dass Migranten mit diesen Informationen besser im Bildungssystem klar kommen, sich bewusst für ihren individuellen Bildungsweg entscheiden und wissen, wo es Unterstützung im Landkreis gibt, wenn sie mal nicht weiter wissen oder vorankommen“, erklärt Landrat Manfred Michel.

Integration findet aber auch in der Freizeit statt. Das haben auch die Vereine schnell erkannt: Sie heißen im Wegweiser Migranten willkommen und freuen sich auf die Kontaktaufnahme. 

Die Broschüre wurde 2015 durch den Integrationsbeirat und den Steuerungskreis Interkulturelle Öffnung im Landkreis Limburg-Weilburg initiiert. Für die Ausarbeitung 2015 und die Aktualisierung 2018 waren und sind federführend die WIR-Koordinatorinnen des Landkreises, Marie Ostermann und Nurcan Adigüzel, verantwortlich. Das Ergebnis des Wegweisers zeigt, dass die Zusammenarbeit verschiedener Akteure und Institutionen in der Integrationsarbeit als Querschnittsaufgabe sehr erfolgreich ist.  

Der Wegweiser für Migranten steht ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung unter: http://www.landkreis-limburg-weilburg.de/fuer-buerger/soziales/asylmigration-integration/wegweiser-fuer-migranten.html. Druckexemplare können ebenfalls kostenlos per E-Mail unter wir-koordination(at)limburg-weilburg.de oder telefonisch unter 06431-296-399/-538 angefordert werden.