Auszubildende der Kreisverwaltung freuen sich über gute Zeugnisse


Diese frischgebackenen Verwaltungsfachangestellten werden nun in verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung eingesetzt (von links): Lisa Gnauck, Fabian Jung, Mario Steinebach, Jonas Sommer, Lisa Röder, Michelle Swoboda und Carolin Brast. Es fehlen Franziska Dernbach, Mandy Uber und Anette Schmitt.

Limburg-Weilburg. Im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier im Kulturforum Wiesbaden erhielten die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Verwaltungsfachangestelltenausbildung der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg ihre Zeugnisse. Lisa Röder absolvierte ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ und 14 Punkten, auch Mario Steinebach, Fabian Jung, Michelle Swoboda, Jonas Sommer, Lisa Gnauck und Carolin Brast schafften die Prüfung mit guten Ergebnissen. Franziska Dernbach, Anette Schmitt und Mandy Uber durchliefen einen Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung zur Verwaltungsfachangestellten und haben die Abschlussprüfung ebenfalls erfolgreich bestanden. Seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration schloss Julius Janz erfolgreich ab. Landrat Manfred Michel freute sich über die guten Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen. 

Die Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten dauert drei Jahre, kann jedoch auf zweieinhalb Jahre verkürzt werden. Zudem bestehen im Anschluss an die Ausbildung vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, um sich während dem Berufsleben ständig weiterzuentwickeln.

Die Ausbildung ist in einen theoretischen und einen praktischen Bereich unterteilt. Die praktische Ausbildung findet in den unterschiedlichen Ämtern und Fachdiensten der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg statt. Die Aufgaben und Tätigkeiten unterscheiden sich in den jeweiligen Ämtern, sodass die Auszubildenden die Möglichkeit haben, unterschiedlichste Aufgabengebiete kennenzulernen und sich bereits während der Ausbildung einen Überblick über die vielfältige Arbeit innerhalb der Verwaltung zu verschaffen. Das theoretische Erlernen der Ausbildungsinhalte erfolgt in der Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg sowie im Hessischen Verwaltungsschulverband in Wiesbaden. Neben Fächern wie Deutsch und Englisch erfolgt das Erlernen der gesetzlichen Vorschriften anhand einer Vorschriftensammlung.