Freie Plätze in der Sommerwerkstatt


Es gibt noch Möglichkeiten, bei der kreativen und fantasievollen Sommerwerkstatt des Frauenbüros des Landkreises Limburg-Weilburg vom 3. bis 7. Juli unter dem Motto „Zeit(t)räume“ mitzumachen. Es gibt noch vereinzelt freie Plätze. Spätentschlossene können sich noch anmelden.

Die Sommerwerkstatt „Zeit(t)räume“ verspricht eine Woche lang kreative Kursangebote, rhythmische Aktivitäten, Entspannung, Gesprächsrunden und Bildung. „Insgesamt starten wir mit 32 Kursangeboten, neun neue Kursleiterinnen werden das bewährte Team in diesem Jahr ergänzen, 310 Plätze sind schon gebucht“, so die Kreisfrauenbeauftragte Ute Jungmann-Hauff.

Aufgrund der großen Nachfrage sind schon viele Kursangebote ausgebucht. In folgenden Kursen gibt es noch einzelne freie Plätze:

Neu im Programm ist der Selbstverteidigungskurs „In jeder Situation aktiv, stark und selbstbewusst für die eigene Sicherheit eintreten“. Der Kurs ist auch für Mädchen ab 14 Jahren geöffnet.

Weitere freie Plätze gibt es in den Kursen „Natur-Druck“, „Socken stricken“, „Tanzzeit“, „Schöpferische Gehzeit“, „Glücksmanagement“, „Mein eigener Blog“, „Geburtsdatenanalyse“ und im „Computerworkshop“.

Zu allen Kursen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Programme mit den Anmeldeformularen sind erhältlich in den Servicebüros der Kreisverwaltung in Limburg und Weilburg, in allen Rathäusern der Städte und Gemeinden, bei der Buchhandlung Schäfer in Limburg sowie im Internet unter www.landkreis-limburg-weilburg.de/wissenswertes/frauenbuero/veranstaltungen.html.

Für weitere Fragen steht  das Team des Frauenbüros zur Verfügung. Telefon: 296 -169, und -153 sowie -131, E-Mail: frauenbuero(at)limburg-weilburg.de

Information und Anmeldung: Kreisfrauenbüro, Tel. 06431/296-169 und -153, oder per E-Mail: frauenbuero@limburg-weilburg.de, weitere Informationen gibt es unter www.landkreis-limburg-weilburg.de.

Während der Woche wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.