Kommunalpolitikerinnen aus dem Landkreis treffen sich


Das kommunalpolitische Frauennetzwerk im Landkreis Limburg-Weilburg trifft sich zum ersten Treffen in der neuen Legislaturperiode in Dauborn. Auf Einladung der Kreisfrauenbeauftragten Ute Jungmann-Hauff und der Bürgermeisterin von Hünfelden, Silvia Scheu-Menzer, tagen die Politikerinnen am Donnerstag, 13. Oktober 2016, 19 Uhr, in der Gaststätte „ Zur Post“ (Laistraße 27 in Dauborn). Alle politisch aktiven Frauen sind dazu herzlich eingeladen, die an einer gemeinsamen Vernetzung und Zusammenarbeit interessiert sind. Ziel der Zusammenkunft sei es, Arbeitsschwerpunkte für die Legislaturperiode festzulegen und ein gemeinsames Fortbildungsangebot, gerade für „Neueinsteigerinnen“, zu gestalten, so die Kreisfrauenbeauftragte Ute Jungmann-Hauff.

Die erste Weiterbildung findet am Samstag, 12. November 2016, 10 bis 16 Uhr, in Limburg, Schiede 20, 2. OG, Raum 209 (neue Adresse des Frauenbüros, gegenüber des Kreishauses), zum Thema „Kommunaler Haushalt“ statt. Eine Referentin des Büros für staatsbürgerliche Frauenarbeit aus Wiesbaden wird das Seminar mit den Schwerpunkten „Inhalt, Bedeutung und Zustandekommen des kommunalen Haushalts in seinen Grundzügen verstehen und anwenden“ durchführen. Anmeldeschluss ist der 1. November. Zur besseren Planung bitten die Veranstalterinnen um Rückmeldungen.

Anmeldungen im Kreisfrauenbüro: frauenbuero(at)limburg-weilburg.de