Ihr Ansprechpartner

Miet- und Lastenzuschuss
Grundsatzangelegenheiten, Seniorenarbeit, Refinanzierung
Zu den Ansprechpartnern

Miet- und Lastenzuschuss (Wohngeld)

Das Wohngeld ist ein Zuschuss zur wirtschaftlichen Sicherung einer angemessenen familiengerechten Wohnung bzw. eines Eigenheimes. 

Nicht nur Mieter sondern auch Eigentümer einer Immobilie haben Anspruch auf Wohngeld in Form eines Lastenzuschusses. 

Wohngeld wird nur gewährt, wenn die Wohnung, bzw. das Eigenheim vom Antragsteller selbst genutzt wird. 

Die Gewährung ist einkommens- und vermögensabhängig. Grundsätzlich kommt sie in Frage, wenn die Mietzahlung, bzw. die Belastung bei selbst genutztem Wohnungseigentum die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Anspruchsberechtigten übersteigt. 

Bei Wohngeld handelt ist sich um keinen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten, sondern ausschließlich um einen Zuschuss zu den Wohnkosten. Antragsteller müssen über eigenes Einkommen verfügen, welches den Lebensunterhalt sichert, um überhaupt einen Wohngeldantrag stellen zu können.

Das Sozialamt des Landkreises Limburg-Weilburg ist zuständig für alle Städte und Gemeinden im Landkreis.

Formulare

Mieter nutzen das Antragsformular Mietzuschuss. Dieses finden Sie hier.

Eigentümer einer Immobilie verwenden das Antragsformular Lastenzuschuss. Dieses stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Jeder Antragsteller muss seinem Antrag einen Wohnortnachweis beifügen, welcher von der Gemeinde auszufüllen ist, sowie eine Mietbescheinigung, in welcher der Vermieter die aktuellen Nebenkosten bestätigt, bzw. Sie als Eigentümer die aktuellen Belastungen eintragen. 

Alle Angaben sind durch geeignete Nachweise zu belegen, diese sind dem Antrag beizufügen.