Leitstelle Älter werden

Sinkende Geburtszahlen, eine zunehmende Überalterung sowie die Veränderung von Familienstrukturen prägen das Bild der künftigen Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Neben den zu erwartenden Veränderungen im Altersaufbau stellen auch die zum Teil erheblichen regionalen Unterschiede in der demographischen Entwicklung eine große Herausforderung dar. Auch der Landkreis Limburg-Weilburg hat in der Zukunft mit einem deutlichen Rückgang der Bevölkerungszahlen und einer Erhöhung der Altersstruktur zu rechnen.

Der Landkreis hat auf diese Herausforderungen reagiert und sich den daraus ergebenen Problemen gewidmet und die Leitstelle Älter werden geschaffen. Deren Aufgabe es ist, ein regionales seniorenpolitisches Gesamtkonzept zu erstellen, das mit und für Senioren erarbeitet wird und ständig dem gesellschaftlichen Wandel und den sich daraus ergebenden Bedarfen angepasst wird.

Weiterhin ist die Leitstelle zuständig für die offene Altenarbeit (Bildung, Engagementförderung und Ehrenamt, gesellschaftliche Teilhabe, Freizeit, Kultur, Infrastruktur, Mobilität, Seniorensicherheit außerhalb des häuslichen Umfeldes).

Kontakt für die Kommunen des Kreises und alle Akteure im Bereich der Seniorenarbeit ist die:

„Leitstelle Älter werden“

Gartenstraße 1

65549 Limburg

Tel. Sekretariat 06431 296-518

Fax 06431 296 449

E-Mail: aelterwerden@limburg-weilburg.de