Landesprogramm „WIR“ - ein Integrationsprojekt des Landes Hessen in Kooperation mit den Kommunen

Integration ist eine Gemeinschaftsaufgabe und geht alle etwas an, das „WIR“ ist gefragt. Aus diesem Grunde unterstützt das Hessische Sozialministerium seit dem Jahr 2014 mit dem Programm „WIR“ die Integrationsarbeit in den Kommunen.

Das Projekt gliedert sich in zwei unterschiedliche Bereiche: 

WIR-Koordination:

Integration betrifft nicht nur die geflüchteten Menschen im Landkreis Limburg-Weilburg, sondern auch Menschen mit Migrationshintergrund, die schon seit Jahrzehnten hier in Deutschland leben. Ihr längerer Aufenthalt hat nicht automatisch ihre Integration in die Mehrheitsgesellschaft hergestellt. Die Aufgabe der WIR-Koordinatoren ist es, Konzepte und Strategien zu entwickeln, die die Teilhabe der Menschen mit Migrationshintergrund am öffentlichen Leben langfristig unterstützen sollen. 

WIR-Koordinatorinnen für den Landkreis Limburg-Weilburg sind:

Frau Nurcan Adigüzel
Telefon: 06431/296-538

Frau Marie Ostermann
Telefon: 06431/296-399
E-Mail: wir-koordination(at)limburg-weilburg.de 

 

WIR-Fallmanagement:

Angesichts der vielen gesellschaftlichen Herausforderungen, die mit der Aufnahme von Geflüchteten  einhergehen, sollen WIR-Fallmanager speziell die Geflüchteten in ihrem Integrationsprozess unterstützen. Zum Aufgabenbereich gehört zunächst die Zusammenstellung eines transparenten Gesamtüberblicks über alle kommunalen Angebote und Ansprechpartner im Kreis Limburg-Weilburg. Darüber hinaus soll die Vernetzung und Kooperation mit anderen lokalen Partnern vor Ort, wie etwa ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern, Verbänden und Institutionen dazu beitragen, die integrativen Angebote gemeinsam zu optimieren und auszubauen. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe beispielsweise durch Sportvereine.

WIR-Fallmanagerin für Geflüchtete für den  Landkreis Limburg-Weilburg ist:

Frau Meliha Delalic
Telefon: 06431/296-321
E-Mail: m.delalic(at)limburg-weilburg.de