Integrationsbeirat

Seit einigen Jahren gibt es im Landkreis Limburg-Weilburg einen Integrationsbeirat. Der Beirat fungiert gemäß der vom Kreistag beschlossenen Satzung als Bindeglied für einen aktiven kommunalpolitischen Dialog zwischen den im Landkreis Limburg-Weilburg lebenden deutschen und ausländischen Bürgern und als Interessenvertretungsorgan der im Kreis lebenden Bürger mit Migrationshintergrund. 

Der Integrationsbeirat berät den Kreisausschuss und ist vorschlagsberechtigt. 

Außerdem ist er bei allen Angelegenheiten zu hören, die die Belange der Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis betreffen. 

In der Vergangenheit hat sich der Integrationsbeirat an vielen Projekten zum Thema Migration und Integration beteiligt, wie z.B. an der Erstellung eines Wegweisers für Migranten oder der Ausrichtung der interkulturellen Woche in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband.

Der Integrationsausschuss tagt in losem Rhythmus. Die Termine der öffentlichen Sitzung sind der Presse zu entnehmen.

Die 10 Mitglieder des Integrationsbeirats sind:

  • Coskun Cinar
  • Pia Ackermann
  • Heinz-Jürgen Deuster
  • Hamza Khaldi
  • Rayyan Baig
  • Igor Kaptelinin
  • Jürgen Pörtlein
  • Sebastian Schneider
  • Christian Harms
  • Judith Hautzel.

Seit dem 23. März 2017 ist Coskun Cinar der Vorsitzende des Integrationsbeirats. Pia Ackermann und Heinz-Jürgen Deuster wurden zu seinen Stellvertretern gewählt.

Per E-Mail ist der Integrationsbeirat unter Integrationsbeirat(at)limburg-weilburg.de zu erreichen.

Der Integrationsbeirat wird von Seiten der Kreisverwaltung durch die Geschäftsführerin Beate Kaiser, Telefon: 06431 296 461, b.kaiser(at)limburg-weilburg.de, unterstützt.